Honig statt Skateboard

Eigentlich wollte mir Daniel Beck aus Frankfurt das Skateboardfahren beibringen … aber das habe ich dankend abgelehnt. Stattdessen hat er mir nun zwei Gläser selbstproduzierten Honig geschickt.

Weiterlesen »

Ab in den Süden

Von morgen an bin ich 8 Tage in SÜDDEUTSCHLAND – nur der 23.3. ist noch ohne Lesung. Da muß ich mich langweilen. Außer es findet sich kurzfristig noch ein netter Zeitvertreib – ich lese ja auch privat!

Weiterlesen »

Drogenattacke

Gestern drückte mir der Hermes-Bote das Paket eines unbekannten Absenders in die Hand … hm … von André Fischer? Kenn ich nicht, bestimmt wieder ein nettes Care-Paket, wie schön!

Weiterlesen »

Care-Paket für Karl

Gestern traf wieder ein Care-Paket für mich ein, als Anerkennung meiner Leistungen gegen die Menschheit. Geschickt hat’s Marco Lensch aus Flensburg, und inspiriert hat ihn mein Wunschzettel. Ausgepackt habe ich Rote Linsen, Rauchwurst im Glas, ein Hörbuch, CDs, Bücher von T.C. Boyle und Mikael Niemi.  Plus eine Handvoll Kinder-Buno – DROGEN!!! Dazu ein richtiger, echter,

Weiterlesen »

Die Säuberungswelle läuft!

Bei PUNKFOTO gelten ab sofort ein paar neue Bedingungen und Spielregeln – als geborener Despot, Diktator und brutalstmöglicher Gewaltherrscher habe ich eine Säuberungswelle veranlaßt!

Weiterlesen »

Nicht im Mülleimer: 1134 Fotos aus Bremen gegen das Vergessen

Die Suche nach neuen Punkfotos ist eine eher öde Angelegenheit. Von 90% der Leute, die neuen Stoff ankündigen, hört man nie wieder. Oder man erfährt, daß Tausende Bilder weggeworfen wurden, nachdem die Inhaber oder Fotografen das Zeitliche gesegnet hatten. Und dann: BREMEN! Auf einen Tipp hin machte ich 2013 mit Klaus Hering ein Date klar;

Weiterlesen »

1981: Im falschen Film

Gelas Erinnerungen (9) Da ich ja jetzt im Kneipenkollektiv des UJZ mitarbeitete, war der Weg zu politischen Aktivitäten nicht weit. Früher, als ich noch in der Nähe von Peine wohnte, nahm ich an Anti-Vietnamkrieg-Demos teil und engagierte mich im Chile-Komitee. Seit ich in Hannover lebte, war die einzige Demonstration, bei der ich dabei war, die

Weiterlesen »

Tim Hackemack: „Yesterday’s Kids“

Punk als „Jugendbewegung“, scheiß drauf! Nach 30, 40 Jahren rückt das Rentenalter in Sichtweite, wir werden zu alten Männern und Frauen – in YESTERDAY’S KIDS findet Ihr einige Dutzend davon, die ganze Welt darf uns beim Verfall zuschauen! Ein Wälzer. Ein Gruselkabinett? Oder Bilder, die doch Hoffnung machen? Müßt Ihr selbst entscheiden. Mich würde auch

Weiterlesen »
Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top