Schaschliks statt Unterhosen

So, das Shirt ist verkauft, Ruhe im Puff! Die 595 Euro, die dafür erzielt wurden, sind aber kein Geburtstagsgeschenk (bin seit heute 59!), eher ein Schmerzengeld, denn eigentlich hätte ich den Putzlappen lieber behalten. Fast 38 Jahre in Kisten und auf Bügeln, gelegentliche Einsätze, wichtige Erinnerungen, das macht’s nicht einfach. Aber es geht eben nicht anders, wenn ich PUNKFOTO weiter finanzieren will.

Weiterlesen »

Care-Paket für Karl

Gestern traf wieder ein Care-Paket für mich ein, als Anerkennung meiner Leistungen gegen die Menschheit. Geschickt hat’s Marco Lensch aus Flensburg, und inspiriert hat ihn mein Wunschzettel. Ausgepackt habe ich Rote Linsen, Rauchwurst im Glas, ein Hörbuch, CDs, Bücher von T.C. Boyle und Mikael Niemi.  Plus eine Handvoll Kinder-Buno – DROGEN!!! Dazu ein richtiger, echter, handgeschriebener Brief! Tja, Sachen gibt’s! HINWEIS: Aktuell verlinke ich keine Texte bei Facebook und Twitter.

Weiterlesen »

Die Säuberungswelle läuft!

Bei PUNKFOTO gelten ab sofort ein paar neue Bedingungen und Spielregeln – als geborener Despot, Diktator und brutalstmöglicher Gewaltherrscher habe ich eine Säuberungswelle veranlaßt!

Weiterlesen »

Nicht im Mülleimer: 1134 Fotos aus Bremen gegen das Vergessen

Die Suche nach neuen Punkfotos ist eine eher öde Angelegenheit. Von 90% der Leute, die neuen Stoff ankündigen, hört man nie wieder. Oder man erfährt, daß Tausende Bilder weggeworfen wurden, nachdem die Inhaber oder Fotografen das Zeitliche gesegnet hatten. Und dann: BREMEN! Auf einen Tipp hin machte ich 2013 mit Klaus Hering ein Date klar; der hatte zwischen 1983 und 1985 unzählige Schwarzweißfilme verschossen, wie man erzählte. Und dann, vor

Weiterlesen »

1981: Im falschen Film

von Angela Upstart Gelas Erinnerungen (9) Da ich ja jetzt im Kneipenkollektiv des UJZ mitarbeitete, war der Weg zu politischen Aktivitäten nicht weit. Früher, als ich noch in der Nähe von Peine wohnte, nahm ich an Anti-Vietnamkrieg-Demos teil und engagierte mich im Chile-Komitee. Seit ich in Hannover lebte, war die einzige Demonstration, bei der ich dabei war, die Anti-Atommüll-Gorleben Demo. Natürlich war ich immer noch gegen Ungerechtigkeit auf der Welt,

Weiterlesen »
Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top