Die Säuberungswelle läuft!

Bei PUNKFOTO gelten ab sofort ein paar neue Bedingungen und Spielregeln – als geborener Despot, Diktator und brutalstmöglicher Gewaltherrscher habe ich eine Säuberungswelle veranlaßt!

Kern der unumgänglichen, aber auch freudigen Maßnahme: Die Anzahl der PUNKFOTO-Mitglieder ist ab sofort auf rund 1000 beschränkt! So halte ich die Spanner draußen, ebenso juristischen Ärger, und an Bord der Titanic bleiben diejenigen, die auf die eine oder andere Weise für PUNKFOTO (oder mich!) den Arsch bewegen. Den Wunschzettel, um den es hier natürlich auch geht, habe ich bei dieser Gelegenheit gleich noch ein bißchen übersichtlicher gestaltet. Damit Schluß ist mit der Stammelei, man habe „nicht gewußt“, wie man mich oder PUNKFOTO unterstützen kann. Denn nein, es geht hier nicht nur um Geld!

Gleichzeitig ist die Registrierung neuer PUNKFOTO-Mitglieder unkomplizierter geworden – jeder, der sich registriert, kommt auf eine Warteliste und rückt dann automatisch nach, sobald der Account eines inaktiven Mitglieds stillgelegt wird. Es lebe die Gerechtigkeit, halleluhja!

HINWEIS: Aktuell verlinke ich nur ausgewählte Texte bei Facebook und Twitter. Habe zu viel Zeugs in Vorbereitung, womit ich dort nur gegen die Wand fahre. Wer meinen Scheiß nicht verpassen will, sollte also diesen Blog abonnieren (oben links)!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top