Plastic Bomb #106 – Frankfurter Rundschau – alle im SCHLUND!

Nach ich bereits im aktuellen OX-Fanzine die Leser vollquatschen durfte, ist nun vor einigen Tagen PLASTIC BOMB #106 erschienen, das ebenfalls ein Interview mit mir enthält. Zusammen mit dem Selbstgespräch auf dieser Site dürfte sich damit das Thema „Interview“ für die nächsten Jahre erledigt haben. Gut so! Da kann ich mich gleich viel besser auf frisches Geschreibsel konzentrieren.

Ach ja: Auch in der „Frankfurter Rundschau“ erschienen ein paar Zeilen über „SCHLUND“.

Schade, daß Marcel Reich-Ranicki tot ist. Dem hätte ich mein Buch auch gerne mal zur Rezension geschickt. Von wegen Umsatz und so – ganz egal ob Verriß oder Lobesarie!

HINWEIS: Aktuell verlinke ich nur ausgewählte Texte bei Facebook und Twitter. Die Sachen, die ich aktuell schreibe, fahre ich dort eh nur gegen die Wand. Wer meinen Scheiß nicht verpassen will, sollte also diesen Blog abonnieren (oben links)!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top