Alles Scheiße

»Du findest alles Scheiße«, sagt sie, seit über 30 Jahren kennen wir uns nun.

»Stimmt nicht«, widerspreche ich.

»Stimmt doch. Du kaufst keine neuen Platten mehr, die meisten Serien, Filme und Bücher langweilen dich, selbst Comics. Schau dich bloß an, deine Klamotten sind von vorgestern, niemand außer dir trägt heutzutage so was! Wann warst du das letzte Mal bei einem Konzert? Du meckerst über Ticketpreise von 80 Euro, alles Nepp, Betrug, Abzocke, an nichts läßt du ein gutes Haar. Bei Facebook, Instagram oder Twitter sieht man dich gar nicht mehr, nicht mal chatten willst du mit mir. Dein Handy läßt du immer öfter zuhause, ich kann dich nie erreichen. Weil das alles Scheiße ist, sagst du. Nicht mal ficken willst du. Sitzt stattdessen zuhause rum und tippst irgendwelchen Mist in deinen Mac. Du bist am Ende, du verkalkst und wirst ALT. Du weißt gar nicht mehr, wie man lebt!«

Sie hat was vergessen: Den Scheiß, der uns beide vor 30 Jahren ankotzte, finde ich immer noch Scheiße. Sie hingegen hört nun Schlager und schaut Dschungelcamp.

So was ficke ich nicht.

HINWEIS: Aktuell verlinke ich nur ausgewählte Texte bei Facebook und Twitter. Die Sachen, die ich derzeit schreibe, würden dort eh nur gegen die Wand fahren. Wer meinen Scheiß nicht verpassen will, sollte also diesen Blog abonnieren (oben links)!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top