morbid-outbust-lp-coverNeuer Download: Die einzige LP von MORBID OUTBURST, dazu 34 Fotos. Damals lief ich mit halbem Bart, Haupthaar und Klamotten durch die Gegend. Und hörte zum ersten Mal den Spruch: „So ein Scheiß! Immer willst Du anders als die anderen Punks sein!“
Auf der LP: 13 Songs, 35 Minuten, erschienen bei FUNHOUSE RECORDS aus Hannover, aufgenommen im Hildesheimer Masterplan-Studio. Das Solo auf „No Language“ spielt übrigens Stefan Grujic von MOTTEK! Ein paar Songs gab’s schon in ähnlicher Form bei PREUSSENS GLORIA – nun allerdings zudem mit englischsprachigen Texten! Es war die Zeit von Punk/HC/Metal-Crossover, und jeder wollte von jedem verstanden werden. Weltweit. Ein Trend, auf dem wir gerne mitritten. Die Platte hatte aufgrund des Covers und eines Songtextes einen hervorragenden Ruf als „sexistisch“ – eine der ersten deutschen Bands, die mit diesem Schandmal versehen wurde. Wir waren stolz drauf. Mal abgesehen davon, daß der Vorwurf purer Schwachsinn war.

Insgesamt 63 MB für lau.

 

 

 

 

Kommentar verfassen