Aus Ratten wurden Hunde …

Wie konnte der gemeine Punkrocker eigentlich dermaßen auf den Hund kommen? Warum entledigte man sich freiwillig eines der schönsten und stärksten Symbole? Was für ‘ne Kastration!

Dem braven Bürger gruselte es vor Punkers Ratten, heute flöten sie über seinen Fiffi “Ach, ist der süß!” Des Menschen bester Freund. Besonders, wenn er als armes Opfer der Gesellschaft in der Gegend rumkrepelt. Wenn einem früher “Dir werd’ ich helfen!” entgegenschallte, war auch keineswegs damit gemeint, Hund und Herrchen mit Bier und Chappi zu versorgen.

Kommentare unter www.punkfoto.org

Kommentar verfassen