Von Bonn nach Köln

Bei einer Lesung kann mehr schiefgehen als gedacht – und auch wieder nicht! Das mag widersprüchlich klingen, hat sich aber gestern wieder in BONN bestätigt. Ich will hier gar nicht weiter in Detail gehen, interessiert eh niemanden, aber ganz egal was schiefgeht, eines bleibt: Solange ich mein Hirn, meinen Mund und meine Hände dabeihabe, kann mich nichts schocken. Irgendwie geht’s immer. Wenn ich abends meinen Spaß haben will, dann kriege ich ihn auch. Frei nach dem Motto: „Und mag die Welt auch untergehen, ich werd‘ das alles überstehen!“

So bestimmt auch heute Abend in KÖLN, im Sonic Ballroom. Da werde ich ich mir übrigens mit Marco Gödde (früher HEITER BIS WOLKIG) einen kleinen „Augsburger Ali Shuffle“ liefern …

Share on facebook
Share on twitter
Share on tumblr
Share on pinterest
Share on email

6 Kommentare zu „Von Bonn nach Köln“

    1. Der Typ benutzt Geheimcodes die sich erst nach Kauf seiner Bücher entschlüsseln lassen. Hier ist es Reflux. Hinterhältige Werbestrategie, die mit der Neugier und der Sensationslust der nicht sehr geschätzten Leserschaft enthemmt spielt. Ganz widerwärtig.

  1. @felix: Du Opfer also auch….ich geb noch einen drauf: ich habs heute nochmal getan. Als Weihnachtsgeschenk für die Nachbarn. Je oller je doller. eine 65jährige verschenkt Schlund-Schund-mit Reflux-Geschmiere an 64 und 74jährige hilflose GreisInnen. Skandal, perverse Untat, Verletzung der verbliebenen Synapsen, aktive Hirntodhilfe.
    +
    +
    +
    +
    komm ich jetzt ins Fernsehen oder in die Klapse? Mh -> kein großer Unterschied. Die Bücher gefallen mir. Ein bedenkliches Zeichen der Vergreisung. Aber ich habe eine Verteidigung: der Felix hat das auch gemacht, nänä nänä näääänä :-)))))

  2. Ich hätte den Ali-Shuffle auch gern gesehen. Aber vielleicht gibt es denn ja irgendwann als Single.

    Und was ist in Siegen passiert, war die Apokalypse da schon? Abrupt endende Blogeinträge- ist das was gutes oder sehr schlechtes..

    1. mache mir auch n kopp was mit ihm ist 🙁 vielleicht nur echt ko, ist ja ein mega auspowern was der oldie sich da antut. also kauft die schwarten um seine reha zu finanzieren!!! hoffentlich ist alles ok bei ihm…gez bettina, die megamutti

Kommentarfunktion geschlossen.

Spam & Volksverdummung!

Bin viel unterwegs und renne fixen Ideen hinterher. Wenn du dich damit infizieren willst, abonniere meinen Newsletter, den ich ca. 1-2mal monatlich verschicke.