»Täglich mit dem Kopf gegen die Wand«

Sonntag, 02. Oktober 2022

Imbißbudenträume

Er stand pünktlich gestern abend um 18 Uhr auf der Matte: Mein Ex-Mitbewohner David, den ich zur Currywurst-Speisung eingeladen hatte. Der besten der Welt. Der übliche Rundumschlag: Die ... (weiter)

Samstag, 01. Oktober 2022

Arme Würstchen in der heißen Pfanne

In zwei Stunden kreuzt David, mein ehemaliger Bewohner bei mir auf, dann gibt’s die beste Currywurst der Welt. Genug Zeit, noch ein bißchen im Web den Kriegsverlauf in der Ukraine zu studieren! (weiter)

Freitag, 30. September 2022

HIRNKOST in Not

Neben all meinem belanglosen Geschwätz über Krieg und Schund was Konkretes: Der HIRNKOST-Verlag ist aktuell in der Existenz bedroht und braucht Unterstützung. Sei es durch Kredite, Spenden oder ... (weiter)

Freitag, 30. September 2022

Bahnhof verstehen heißt Ja zum Leben

Im ukrainischen Lyman sind russische Truppen nun eingekesselt - läuft auf ein riesiges Gemetzel hinaus - oder eine Kapitulation von 3000 Soldaten. Es geht da nicht zuletzt um einen wichtigen ... (weiter)

Donnerstag, 29. September 2022

1000 Euro für 14.000 Facebook-Leichen

Heute war ein schöner Tag. Ich habe soeben 7 Pumpernickel-Käsebrote gegessen und meinen Facebook-Account gelöscht. Jetzt heißt es 30 Tage Nerven bewahren und nicht rückfällig werden. Denn ... (weiter)

Donnerstag, 29. September 2022

Als Zielfahnder im Gaskrieg

Mein Forschungsprojekt zum Tagesanfang: Wie viel Gas verbraucht die morgendliche Dusche? Die Versuchsanordnung: Kein ausgiebiges Reinheitsritual, aber auch nicht ultrakurz, sondern inklusive ... (weiter)

Mittwoch, 28. September 2022

Perry, Perry, warum hast Du mich verlassen?

Während letzte Woche in der Ukraine unzählige Menschen im Dreck verreckt und zerfetzt wurden, habe ich bei Ebay 87 PERRY-RHODAN-Hefte geschossen. Gestern endlich durch strömenden Regen mit ... (weiter)

Donnerstag, 22. September 2022

Was kümmert mich mein Zeppelin-Geschwätz von gestern?

Mit 14 oder 15 dachte ich, Led Zeppelin sind das Allerletzte. Kastratenmusik. Ich haßte »The Ocean«. Langweilige Suppe, lieber »I Love The Dead« von Alice Cooper. An meiner Schule wurde ich ... (weiter)

Donnerstag, 22. September 2022

Meine Feier ohne Meier

Wieder mal Punk-Geburtstag, mein einundvierzigster. Ich kenne niemanden, der so einen Tag feiert. Andere Leute feiern, daß sie aus Mama rausgeflutscht sind, auch ok. Aber mein Punk-Geburtstag ... (weiter)

Donnerstag, 22. September 2022

Der späte Blogger fickt den Wurm

Ab sofort heißt es für mich: Ich blogge, also bin ich. Bloggt eigentlich noch irgendwer? Die Krönung des Datenschutzes war die Mutter des Bloggersterbens. Wo sind Millionen Hardcore-Blogger ... (weiter)

SCHUND & SCHMUTZ
OFFENE RECHNUNGEN: Räudige Einfälle, die nur ich habe, in die Schreibmaschine tippen, an Songs herumschrauben, die zwei oder drei Nummern zu groß für mich sind, meinen ersten Liegestütz packen – das habe ich noch auf dem Zettel!
Und nicht zuletzt: Endlich mal peilen, warum ich als Zeichner nicht vorankomme! Ich will ja nicht mal ein Künstler sein, aber ein bißchen Schund, das muß doch gehen, oder? Superhelden! Aliens! Monster! Barbaren! Katastrophen! Mein Freund Perry!
Warum? WEIL ICH DAS WILL!
Mit 61 Jahren ein bißchen spät für all das, ich weiß. Aber es reizt mich immer ganz besonders, wenn DU mir Scheitern voraussagst!
Was mir beim täglichen Versagen passiert, erzähle ich hier in schnell zusammengehackten Texten – in HACKFLEISCH!
ACHTUNG!
Ihr Computer ist eingeschaltet!
Sie sind mit dem Internet verbunden!
Sie sind auf der Website von KARL NAGEL!
Dort werden SESSIONS und COOKIES verwendet!
Die Inhalte könnten Sie verunsichern!

MACHT IHNEN DAS KEINE ANGST?

WOLLEN SIE DAS WIRKLICH?

DENKEN SIE GRÜNDLICH
DARÜBER NACH!