Leitkultur!

Tim Hackemack: „Yesterday’s Kids“

Punk als „Jugendbewegung“, scheiß drauf! Nach 30, 40 Jahren rückt das Rentenalter in Sichtweite, wir werden zu alten Männern und Frauen – in YESTERDAY’S KIDS findet Ihr einige Dutzend davon, die ganze Welt darf uns beim Verfall zuschauen! Ein Wälzer. Ein Gruselkabinett? Oder Bilder, die doch Hoffnung machen? Müßt Ihr selbst entscheiden. Mich würde auch

Weiterlesen »

Die Music Box einer Kneipe der 70er

Vergangenen Samstag in Wuppertal, kurz vor dem Mittagessen, Siggi sagte: „Komm mal mit in den Keller!“ Und schon ging’s nach unten, hinein in die Katakomben, wo unsere Teenie-Clique die ersten Partys feierte und wir „Blues“ tanzten.

Weiterlesen »

Weltuntergang kurz vorm Finale?

So ein Mist aber auch: 15 Hefte Rückstand zum drohenden Weltuntergang! – Das verspricht zumindest das aktuelle PERRY-RHODAN Heft mit der Nummer 2998, das seit ein paar Tagen an die Kiosken ausliegt. Leider bin ich aber in den vergangenen Monaten überhaupt nicht zum Lesen gekommen und stecke noch bei Band 2983 fest. Allen Nicht-Rhodanisten sei

Weiterlesen »

In The Hands Of The Puppet Master

Gelas Punk-Puppen sind erstklassiger Schund, kein Künstler-Tand – und Ihr MÜSST sie Euch anschauen! Und das nicht nur, weil sie mich gekonnt um den Finger gewickelt hat, den eitlen, alten Sack!

Weiterlesen »

Don Martin war sehr, sehr MAD …

Ich wage mal zu behaupten, daß MAD in den frühen Achtzigern der beliebteste Comic in Punk-Kreisen war – mit Abstand! Besonders der Zeichner Don Martin war in seiner Beklopptheit kaum zu schlagen.

Weiterlesen »

14 Comic-Alben YIU

Klaus Frick aus Karlsruhe hat anscheinend meinen Wunschzettel gelesen und die Gelegenheit genutzt, ein bißchen in der Perry-Rhodan-Redaktion aufzuräumen. Die 14 Comic-Alben der YIU-Reihe des SPLITTER-Verlags, die er dabei aufstöberte, packte er in ein Paket, und selbiges überreichte mir der DHL-Bote einige Tage später. Untertitel der Reihe: „Die Apokalypse“. So was gefällt mir – danke,

Weiterlesen »

Hey Ho Let’s Go – Die Story der Ramones

Autor: Everett True. Erschienen bei Bosworth Music  Eine sehr ausführliche Biografie einer Band, die bereits 1974 gegen den zu dieser Zeit zu Bombast-Rock mutierten Rock ’n‘ Roll durch ihre auf Einfachheit und Schnelligkeit basierende Musik rebellierte. Zusammen mit anderen (teilweise später berühmt gewordenen) Bands traten sie im kleinen New Yorker Klub CBGB’s auf und kreierten

Weiterlesen »

Der APPD-„Skandalspot“ von 2005

Nach der Ausstrahlung des Spots direkt vor den „Tagesthemen“ nannte der damalige Innenminister Otto Schily (SPD) die APPD eine „Schande für Deutschland“. Gerichte mußten bemüht werden, um die Ausstrahlung durchzusetzen. Aber auch die zensierte Verision hat ihren Reiz …

Weiterlesen »
Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top