Menü Schließen

Schlagwort: Punk

Alles Punk – besonders im Chaostage-Theater!

Es ist gut, daß die Dinge, die unsere Jugend geprägt haben, jetzt nur noch im Museum oder im Theater zu bestaunen sind. Getreu dem Motto: ALLES KAPUTTMACHEN, das ist PUNK! Also muß auch Punk zum Teufel gehen, das ist seine allerheiligste Verpflichtung. Und ein fröhlicher Selbstgänger zugleich, ein Perpetuum Mobile der Realität.

weiterlesen

Irgendwo zwischen Kot, Scheiße und Alice Cooper

1987 war mein letztes Punkjahr – jedenfalls was die Optik angeht. Ich wußte das natürlich damals noch nicht, sondern versuchte stattdessen, noch ein paar Briketts draufzulegen. Superpunkrock!

Ich hatte keine Lust, wie so viele andere in dieser Zeit Richtung Hardcore rüberzumachen und was von PMA (Postive Mental Attitude) zu faseln. Dann lieber das zynische, individualistische Arschloch raushängen lassen, alles auf die Spitze treiben. Scheiß auf “Szene”, auf Nietenjacke und 08/15-Punklook – ich rannte nun als halbierter Mensch durch die Gegend. Von Alice Cooper klaute ich ein paar Briketts Dekadenz und machte mich auf der Bühne mit MORBID OUTBURST zum Mr. Bad, mit inszenierten Prügeleien und Herumtrampeln auf Gummipuppen.

weiterlesen

Chaostage in Heidelberg 2013: Die Steinwurfweite unterschreiten!

Sommer 2013. Ich saß in meinem Bunker in Hamburg-Altona und langweilte mich zu Tode. Das Internet kotzte mich jeden Tag ein Tweet mehr an, und auf Facebook jammerte ich die Leute voll, dass man den ganzen Laden in die Luft sprengen sollte. Ich konnte gar nicht so viel Currywürste essen, wie ich Hunger nach echten Erlebnissen hatte. Da kam die Nachricht von Chaostagen in Heidelberg gerade recht!

weiterlesen