Hallo, ist da wer?

Wer schreiben und fotografieren will, muß auch ab und zu die Bude verlassen, sonst wird’s langweilig. Deshalb suche bin ich immer willige Opfer, die sich von mir fotografieren lassen und/oder was zu erzählen haben. Geschichten, die ihr Leben schrieb und vielleicht für mich als Inspiration taugen.

Gerne präsentiere ich meinen Kram bei Lesungen. Neben (alten, aktuellen und unveröffentlichten) Texten gibt’s Fotos (auch solche von PUNKFOTO!) und Filmclips. Bei Bedarf kann ich auch das eine oder andere Liedchen trällern.

Abgesehen davon bin ich schon seit Jahren auf der Suche nach Yvonne W., Kit & Kat aus Meerbusch, Carl (M. W. aus Wuppertal) und Thomas B., den damaligen „Autopunk“. Was aus der jungen Frau (mit Narbe auf der Stirn!) wurde, die ich anno ’81 bei einer Party von Axel D. aus Wuppertal kennenlernte, würde mich auch interessieren.

Außerdem überlege ich zur Zeit ernsthaft, die Stadt zu wechseln – oder wenigstens häufiger und länger unterwegs zu sein. Über Hilfe bei Job- und Wohnungssuche freue ich mich natürlich – auch über temporäre Jobangebote in anderen Städten!

MELDET EUCH!